Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

15.05.2019 – 12:58

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Unbedingt Kontoauszüge prüfen!

Enkenbach-Alsenborn (ots)

Wer regelmäßig online "unterwegs" ist, sollte auch regelmäßig seine Kontoauszüge überprüfen! Einer Frau aus Enkenbach-Alsenborn ist dabei vor ein paar Tagen aufgefallen, dass von ihrem Bankkonto mehrmals unbefugt Geld abgebucht wurde. Wie sich herausstellte, erfolgten die Abbuchungen über das PayPal-Konto der 50-Jährigen.

Ermittlungen ergaben, dass unbekannte Täter das Ebay-Konto der Frau gehackt haben. Sie hinterlegten eine neue Mailadresse und tätigten diverse Bestellungen - diese bezahlten sie dann über das verknüpfte Konto der 50-Jährigen.

Die Frau sperrte daraufhin ihr Konto und erstattete Anzeige wegen Betrugs. Die Ermittlungen der Kripo laufen. | cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz