Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Hameln und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Shisha-Bar-Kontrollen im Landkreis Hameln-Pyrmont und Holzminden

Landkreise Hameln-Pymont und Holzminden (ots) - Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Freitag ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

26.04.2019 – 09:18

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Eigene Wohnung verwüstet

Kaiserslautern (ots)

Weil er in seiner Wohnung randalierte, hat die Polizei einen Mann über Nacht in Gewahrsam genommen. Die Streife war am späten Mittwochabend zu der Adresse im nördlichen Stadtgebiet gerufen worden, wo der 32-Jährige eine Holzkommode zerschlagen sowie Stühle, Matratze und sonstiges Mobiliar umher geworfen hatte.

Weil der Mann erheblich alkoholisiert war und sein aggressives Verhalten sich nicht änderte, wurde er mitgenommen und nach Rücksprache mit einem Arzt in einer Zelle untergebracht. Der Grund seines "Ausrasters" konnte bislang nicht in Erfahrung gebracht werden. Zu Straftaten kam es nach derzeitigen Erkenntnissen nicht. | cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung