Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Suchaktion erfolgreich: Polizei findet Vermissten

Archivbild
Archivbild

Enkenbach-Alsenborn (ots) - Die Polizei hat am Donnerstag nach einer mehrstündigen Suchaktion einen 89-jährigen Vermissten wohlbehalten im Wald zwischen Alsenborn und Ramsen gefunden.

Angehörige alarmierten gegen Mittag die Polizei, weil sie den 89-Jährigen vermissten. Offensichtlich hatte der allein lebende Mann bereits am Mittwoch seine Wohnung verlassen und war nicht wieder zurückgekehrt. Er war mit dem Fahrrad unterwegs.

Für die Suche nach dem Vermissten setzte die Polizei einen Personenspürhund und einen Hubschrauber mit Wärmebildkamera ein. Der Polizeihund fand die Fährte des 89-Jährigen und führte die Einsatzkräfte auf einem Wanderweg in den Wald nach Ramsen.

Im Zusammenspiel zwischen den Einsatzkräften am Boden, Polizeihund und Polizeihubschrauber fand die Suchmannschaft den Vermissten nach etwa zwei Stunden im Wald, rund fünf Kilometer von Alsenborn entfernt. Sein Fahrrad wurde in der Nähe gefunden.

Der 89-Jährige war orientierungslos und leicht unterkühlt. Er hatte die Nacht überlebt, weil ihn seine winterliche Kleidung ausreichend vor der Kälte schützte.

Wie sich herausstellte war der Mann mit dem Fahrrad gestürzt. Er hatte dann versucht, zu Fuß durch unwegsames Gelände weiterzukommen. Dabei kam der 89-Jährige erneut zu Fall. Dem Senior war es nicht mehr möglich gewesen, sich selbst aus der misslichen Lage zu befreien. Leicht verletzt brachten ihn Rettungskräfte ins Krankenhaus. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: