Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Unfallflucht: Abfalleimer umgefahren

POL-PPWP: Unfallflucht: Abfalleimer umgefahren
Vermutlich war der Unfallverursacher aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit mit seinem Auto von der Straße abgekommen und hatte die Abfallbehälter umgefahren.

Kaiserslautern (ots) - Drei Mülltonnen hat am Mittwochvormittag ein Autofahrer in der Galappmühler Straße umgefahren. Ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern machte er sich auf und davon. Die beschädigten Eimer ließ der Fahrer liegen.

Ein 57-Jähriger steht im Verdacht, den Unfall gegen 10 Uhr verursacht zu haben. Vermutlich war er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit mit seinem Auto von der Straße abgekommen und hatte die Behälter umgefahren. Eine Zeugin beobachtete den Unfall und informierte die Polizei. Gegen den 57-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der sogenannten Fahrerflucht eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: