Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Geldbeutel im Auto locken Diebe an

Kaiserslautern (ots) - Mehrere Diebstähle aus Fahrzeugen sind der Polizei am Sonntag aus verschiedenen Bereichen des Stadtgebiets gemeldet worden. Betroffen waren Autos, die über Nacht in der Hermann-Hesse-Straße, Am Harzhübel sowie in der Lauterstraße abgestellt waren.

Während die Täter "Am Harzhübel" die Scheibe des ausgesuchten Pkw mit einem Stein einschlugen, ist bei den anderen beiden Wagen unklar, wie sie geöffnet wurden. In einem Fall war das Fahrzeug mit einem sogenannten Keyless-Go-System ausgestattet.

Die Beute der Automarder: eine Schachtel Zigaretten, eine Sonnenbrille, eine Taschenlampe der Marke "Maglite", ein Silberkettchen mit einem goldenen Kreuz-Anhänger sowie mehrere Geldbeutel samt Inhalt. Der Schaden liegt in allen Fällen bei jeweils mehreren hundert Euro. Hinweise auf verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge bitte der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0631 / 369 - 2620 melden.

Die Polizei empfiehlt: Lassen Sie nichts im Fahrzeug zurück, was für Diebe interessant sein könnte - weder Navi-Geräte, noch Taschen, noch Münzgeld, noch Geldbörsen oder Dokumentenmäppchen. Und achten Sie beim Verlassen des Autos darauf, dass nichts sichtbar im Innenraum liegt, was das Interesse von Automardern wecken könnte, und dass alle Türen und Fenster richtig verschlossen sind.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: