Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

02.03.2018 – 11:24

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Brand eines Müllwagens

POL-PPWP: Brand eines Müllwagens
  • Bild-Infos
  • Download

Enkenbach-Alsenborn (ots)

Feuerwehr und Polizei sind am Freitagmorgen alarmiert worden, weil auf der Landstraße 382 zwischen Enkenbach-Alsenborn und Mehlingen ein Müllwagen brenne. Wie sich herausstellte, hatte Restmüll auf der Ladefläche des Fahrzeugs Feuer gefangen.

Ein Autofahrer bemerkte gegen 6.30 Uhr eine Rauchschwade hinter dem Mülltransporter. Er gab dem Fahrer Lichthupe. Weil der Mann dann Flammen bemerkte, entschloss er sich seine Route abzubrechen, den transportierten Restmüll abzuladen und nicht weiter zur Deponie zu fahren. Er kippte den Abfall in der Neukircher Straße auf die Fahrbahn. Damit verhinderte er vermutlich Schlimmeres und ein Übergreifen der Flammen auf den Müllwagen. Die Feuerwehr löschte den brennenden Abfall. Wehrleute aus den Verbandsgemeinden Enkenbach-Alsenborn und Otterbach-Otterberg waren im Einsatz. Die Entsorgungsfirma des Fahrers transportierte den Brandschutt ab. Durch das Feuer wurde der Straßenbelag beschädigt. Die Schadenshöhe steht bislang nicht fest. Am Müllwagen entstand kein Schaden. Verletzt wurde niemand. Der Müllwagenfahrer konnte nach dem Brand seine Fahrt fortsetzen. Die Landstraße war für die Dauer der Löscharbeiten etwa eine Stunde lang gesperrt. Die Brandursache steht nicht fest. Der Fahrer des Müllwagens vermutete, dass Zigarettenasche den Brand ausgelöst haben könnte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz