Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Auto gerammt und beschädigt zurück gelassen

Kaiserslautern (ots) - Wegen einer Unfallflucht ermittelt die Polizeiinspektion 1 im Hertelsbrunnenring und sucht Zeugen, die eventuell am Dienstagnachmittag eine Beobachtung gemacht haben. Fest steht bislang nur, dass ein VW Golf, der in Höhe des Anwesens Nummer 16 am Fahrbahnrand abgestellt war, zwischen 13 und 17 Uhr gerammt und beschädigt wurde.

Wie die Fahrzeughalterin der Polizei meldete, war ihr Auto unbeschädigt, als sie es abstellte - und als sie vier Stunden später zu ihrem Wagen zurückkam, entdeckte sie im hinteren Bereich den starken Schaden.

Offenbar wurde der VW Golf von einem vorbeifahrenden Wagen gerammt. Nach dem Spurenbild zu urteilen, dürfte es sich bei dem Verursacher um einen Lkw oder ein ähnlich großes Fahrzeug gehandelt haben. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion 1 unter der Nummer 0631 / 369 - 2150.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: