Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

03.12.2017 – 19:41

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Fußgänger tödlich verletzt - Polizei sucht Zeugen

Kaiserslautern (ots)

Nach einem Verkehrsunfall in der Hohenecker Straße am Samstagmorgen (25. November), bei dem ein Fußgänger tödlich verletzt wurde, sucht die Polizei weitere Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.

Gegen 08:30 Uhr wollte ein 62-jähriger Fußgänger die Straße etwa 200 Meter vor der Kreuzung Hohenecker Straße/Rauschenweg überqueren, als er von einem schwarzen Nissan Micra erfasst und so schwer verletzt wurde, dass er noch an der Unfallstelle verstarb (wir berichteten). Der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt Richtung Hohenecken fort, ohne sich um das Unfallopfer zu kümmern. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen führten zu dem 53-jährigen Unfallverursacher, der alkoholisiert gefahren sein soll. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Zeugen, die Angaben zu dem Unfallgeschehen machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369-2250 bei der Polizeiinspektion 2 in Kaiserslautern zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz