Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

26.05.2017 – 14:20

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Weitere Fahrzeuge beschädigt

Kaiserslautern (ots)

Der Polizei ist am späten Mittwochabend ein Unbekannter gemeldet worden, der in der Bismarckstraße mehrere Autos beschädigte. Im Laufe des Donnerstagvormittags wurden drei beschädigte Pkw in der Augustastraße festgestellt, die offensichtlich im Zusammenhang mit den Taten in der Bismarckstraße stehen könnten (wir berichteten unter http://s.rlp.de/8pF).

Jetzt wurde bekannt, dass auch in der Tannenstraße mindestens fünf Wagen beschädigt wurden. Ob der Unbekannte auch für diese Schäden in Frage kommt, wird derzeit geprüft. Die Polizei sucht deshalb Zeugen, die in der Nacht zum Donnerstag, zwischen 17:30 Uhr und 10 Uhr, eine verdächtige Person in der Tannenstraße beobachtet haben oder Hinweise zu dem unbekannten Mann in der Bismarck- beziehungsweise Augustastraße geben können. Der Mann wurde wie folgt beschrieben: etwa 40 Jahre alt, zwischen 1,70 und 1,80 Meter groß. Er war mit einer hellen, "überlangen" Jacke bekleidet. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Kaiserslautern 1, Telefonnummer 0631 369-2150, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz