Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

18.04.2017 – 15:07

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Auto getunt und vermutlich Drogen konsumiert

Kaiserslautern (ots)

Bei einer Verkehrskontrolle hat die Polizei am Sonntagnachmittag in der Lutrinastraße einen 21-Jährigen Honda-Fahrer aus dem Verkehr gezogen, der an seinem Wagen Tuningteile angebracht und vermutlich Drogen konsumiert hatte. Eine Streife stoppte den Honda gegen 17.30 Uhr und stellte bei der Kontrolle fest, dass das Fahrwerk, das Lenkrad und der Auspuff umgebaut waren. Zudem erkannten die Beamten bei dem jungen Fahrer drogentypische Symptome und nahmen ihn zur Blutentnahme mit zur Dienststelle. Hier wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein stellten sie sicher. Den Fahrzeugschlüssel händigten sie an einen Berechtigten aus.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell