Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-K: 190115-3-K Vermissten-Fahndung: Polizei Köln sucht Markus Becker (42)

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet derzeit nach dem 42-jährigen Kölner Markus Becker. Angehörige des ...

19.03.2017 – 08:23

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Steinewerfer auf der B 270

Kaiserslautern (ots)

Am Samstagmittag wurde auf der B 270 ein PKW vermutlich durch einen Steinwurf beschädigt. Der 29-jährige Fahrer war mit seiner Beifahrerin von Otterbach in Richtung Kaiserslautern-Siegelbach unterwegs und fuhr gerade unter der Brücke Rotenbergstraße hindurch, als ein unbekannter Gegenstand, vermutlich ein Stein, auf die Windschutzscheibe auftrifft und diese beschädigt. Zu diesem Zeitpunkt befand sich in der näheren Umgebung kein weiteres Fahrzeug, das einen Stein aufgewirbelt haben könnte.

Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0631 / 369-2250 bei der Polizeiinspektion Kaiserslautern 2, Logenstraße, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz