Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

13.01.2017 – 16:13

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kettenbrief via WhatsApp warnt vor falschen Feuerwehrleuten

POL-PPWP: Kettenbrief via WhatsApp warnt vor falschen Feuerwehrleuten
  • Bild-Infos
  • Download

Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg (ots)

*** Gemeinsame Pressemitteilung der Freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg und des Polizeipräsidium Westpfalz ***

Über WhatsApp verbreitet sich in der Westpfalz zurzeit die Warnmeldung, dass organisierte Verbrecher von Haus zu Haus gehen, um Rauchmelder zu überprüfen. Was ist dran an der Meldung? 1. Von der Feuerwehr sind keine Kontrolleure in der Verbandsgemeinde unterwegs. 2. Der Polizei liegen keine aktuellen Meldungen vor, dass solche Personen in der Verbandsgemeinde unterwegs sind. Trotzdem warnt die Polizei vorsorglich davor: Ja, es gibt immer wieder Fälle, die es mit einer solchen Masche versuchen und sich so Zutritt zu Wohnungen verschaffen - Trickbetrüger und Trickdiebe! Aber: Zurzeit liegt uns keine solche Meldung in der Verbandsgemeinde vor. Sollte tatsächlich jemand an Ihrer Haustür klingeln und behaupten Ihren Rauchmelder oder was auch immer überprüfen zu wollen, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es sich um Trickbetrüger oder Trickdiebe handelt. Lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung! Rufen Sie sofort über Notruf 110 die Polizei! Wir kümmern uns darum!

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell