Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

10.12.2016 – 16:29

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Wenige Probleme für die Polizei beim letzten Heimspiel dieses Jahres

POL-PPWP: Wenige Probleme für die Polizei beim letzten Heimspiel dieses Jahres
  • Bild-Infos
  • Download

Kaiserslautern (ots)

Aus polizeilicher Sicht verlief der letzte Fußballeinsatz auf dem Betzenberg für das Jahr 2016 nahezu reibungslos ab. Der 1. FC Kaiserslautern empfing an einem winterkalten Samstagmittag den FC Erzgebirge Aue. Ca. 450 Gästefans unter den knapp 21.500 Zuschauern fanden den Weg nach Kaiserslautern. Bei der Anreise kam es zu keinen nennenswerten Verzögerungen. Auch rund um das Spiel hatten die Einsatzkräfte des Polizeipräsidiums Westpfalz und der Bereitschaftspolizei wenig Mühe und mussten lediglich bei zwei Diebstählen, einer Beleidigung und einer wechselseitigen Körperverletzung zwischen Fans nach Spielende eingreifen Fans, die nach dem Spiel mit der Bahn in Richtung Landstuhl abreisten, mussten aufgrund eines Zwischenfalls auf der Bahnstrecke Verzögerungen in Kauf nehmen. Aus sportlicher Sicht blieben die Roten Teufel durch das 0:0 im siebten Spiel ungeschlagen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz