Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

15.11.2016 – 12:19

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Schaufensterscheibe eingeworfen - Wer kann Hinweise geben?

Kaiserslautern (ots)

Am Wochenende hat ein mutmaßlicher Täter die Schaufensterverglasung eines Elektrogeschäfts in der Steinstraße beschädigt.

Der mutmaßliche Täter hatte es sich wohl zur Aufgabe gemacht, die Fensterscheibe zu zerstören. Dazu nahm er ein Wurfgeschoss und warf dieses in Richtung der Glasscheibe. Die Scheibe zerbrach nicht, wurde allerdings durch den Aufprall derart in Mitleidenschaft gezogen, dass ein Schaden von etwa 1.000 Euro entstand. Die Polizei hofft auf Zeugen, die in der Zeit von Samstag 14 Uhr bis Montag 8 Uhr verdächtige Personen beobachtet haben. Diese werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Kaiserslautern 1, Telefonnummer 0631/369-2150, in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz