Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-BO: Junge (12) aus Bochum vermisst - Zeugen gesucht!

Bochum (ots) - Seit dem gestrigen Donnerstag, 21. Februar, gegen 16.15 Uhr wird Szymon K. (12) aus Bochum ...

24.08.2016 – 10:35

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Betrunken gegen Auto gefahren

Otterberg (Kreis Kaiserslautern) (ots)

Offenbar "zu tief ins Glas geschaut" hat ein 52-jähriger Pkw-Fahrer am Dienstagnachmittag. Gegen 16 Uhr beschädigte er beim Ausparken in der Hauptstraße von Otterberg ein anderes parkendes Auto. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Bei der Unfallaufnahme durch die Polizeibeamten wurde der Mann einem Alkoholtest unterzogen. Das Ergebnis: Der Fahrer hatte circa 1,6 Promille. Der Fahrzeugschlüssel und Führerschein des 52-Jährigen wurden präventiv sichergestellt und er wurde für eine Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht. Der Unfallfahrer muss mit einer Strafanzeige rechnen, weil er betrunken Auto gefahren ist und in diesem Zustand auch noch einen Unfall gebaut hat.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz