Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Diebe räumen Autos aus

Kaiserslautern (ots) - In vier Fällen haben Unbekannte in den vergangenen beiden Tagen parkende Autos geöffnet und sich verschiedene Gegenstände unter den Nagel gerissen. In der Nacht zum Dienstag entwendeten Langfinger im Römerweg aus dem Wagen einer 30 Jahre alten Frau deren Handtasche mit Inhalt. In der gleichen Nacht hatten es Unbekannte in der Albertstraße auf den Geldbeutel, ein Navigationsgerät und einen Bluetooth-Lautsprecher eines Fahrzeugbesitzers abgesehen. Im nahezu gleichen Tatzeitraum rissen sich die Täter in der Parkstraße eine Pioneer-Autoradio, eine Kindergitarre und einen halben Kasten Bud-Light-Dosenbier unter den Nagel. Last but not least entwendeten Unbekannte am Dienstag zwischen 17 Uhr und 20 Uhr in der Pariser Straße eine RayBan-Sonnenbrille und eine Tasche mit Sportschuhen und Bekleidung aus dem Auto einer 55-jährigen Frau. In allen Fällen hinterließen die Täter keinerlei Aufbruchspuren - die Autos waren nach Angaben der Geschädigten jeweils verschlossen. Der Tipp der Polizei: In Autos abgelegte und von außen erkennbare Gegenstände ziehen Diebe an! Räumen Sie deshalb Ihr Fahrzeug, bevor es andere für Sie tun!

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: