Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

08.01.2016 – 14:12

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kaiserslautern: Lange Finger gemacht

Kaiserslautern (ots)

Zwei junge Frauen aus dem Donnersbergkreis haben am Donnerstagnachmittag in einem Modemarkt "lange Finger" gemacht. Die beiden 18 und 25 Jahre alten Frauen wurden vom Hausdetektiv des Discount-Marktes am Fackelrondell erwischt, als sie mehrere Kleidungsstücke mitgehen lassen wollten, ohne dafür zu bezahlen. Die Sachen wurden sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Sichergestellt wurden auch drei Nagelscheren, die bei der 18-Jährigen gefunden wurden. Ob es sich dabei ebenfalls um Diebesgut handelt oder die Scheren möglicherweise als "Tatwerkzeug" eingesetzt wurden, ist unklar. Die weiteren Ermittlungen laufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz