Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

26.08.2015 – 11:34

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kaiserslautern: Rücksichtsloser Fußgänger löst Unfall aus

Kaiserslautern (ots)

Wegen eines rücksichtslosen Fußgängers hat ein Autofahrer am 
Montagabend in der Hohenecker Straße einen Unfall gebaut. Ohne sich 
darum zu kümmern, lief der Fußgänger einfach weiter. Nach ihm wird 
gesucht.  

Es handelt sich um einen 20 bis 25 Jahre alten Mann, der etwa 1,80 Meter groß ist und kurze dunkle Haare hat. Der Unbekannte hat eine normale Figur und trug eine schwarze Jogginghose. Zeugen, die den Mann gegen 18.30 Uhr in der Hohenecker Straße gesehen haben, werden gebeten, sich unter der Nummer 06 31 / 3 69 - 22 50 bei der Polizeiinspektion 2 in der Logenstraße zu melden. Wie der 22-jährige Autofahrer zu Protokoll gab, war er mit seinem Pkw in der Brandenburger Straße stadtauswärts unterwegs und bog an der Ampel nach links in die Hohenecker Straße ein. In diesem Moment überquerte der Fußgänger überraschend die Fahrbahn, so dass der 22-Jährige eine Vollbremsung machen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Beim Versuch, dem Fußgänger auszuweichen, überfuhr der Autofahrer eine Verkehrsinsel. Dabei verlor er die Kontrolle über seinen Wagen, so dass er mit einer Videotafel und einem Verkehrsschild kollidierte. Der Pkw wurde dabei beschädigt; der Fahrer blieb zum Glück unverletzt. Der Fußgänger lief unterdessen einfach weiter...

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell