Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Kaiserslautern mehr verpassen.

19.03.2018 – 12:08

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Unfall mit Alkoholeinfluss - Beifahrerin will gefahren sein

POL-PDKL: Unfall mit Alkoholeinfluss - Beifahrerin will gefahren sein
  • Bild-Infos
  • Download

Steinwenden-Weltersbach (ots)

Die Polizei Landstuhl musste am späten Samstagabend einen Verkehrsunfall in Steinwenden aufnehmen. Ein Pkw-Fahrer hatte die Hauptstraße in Weltersbach befahren und zwei parkende Autos gerammt. Nach dem Unfall flüchtete der Unfallverursacher, wurde aber von einer Zeugin beobachtet. Im Anschluss kam er wieder an die Unfallstelle zurück, wobei seine Beifahrerin erklärte, dass sie gefahren sei und den Unfall verursacht habe. Die Beamten konnten jedoch im Rahmen der Ermittlungen an der Unfallstelle klären wer der tatsächliche Fahrer war. Dieser stand augenscheinlich erheblich unter Alkoholeinfluss, zudem hatte er keinen Führerschein. Gegen den 32jährigen Mannheimer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Seine 40-jährige Beifahrerin muss sich wegen Strafvereitelung verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell