Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern

10.02.2017 – 10:39

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Brand eines leerstehenden früheren Wohngebäudes

POL-PDKL: Brand eines leerstehenden früheren Wohngebäudes
  • Bild-Infos
  • Download

Medard (Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein) (ots)

Verkehrsteilnehmer auf der B 420 haben am Freitagmorgen die Feuerwehr
über einen Brand bei Medard informiert. Aus den neben der 
Bundesstraße und der Gleisanlage der Draisinenstrecke stehenden 
Gebäuden schlugen die Flammen. 
Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei trafen kurze Zeit nach der 
Alarmierung an der Örtlichkeit ein. Das Feuer war schnell unter 
Kontrolle. In den Gebäuden waren keine Personen zu finden. Der 
Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. 

Die Brandursache ist noch unklar, jedoch wird eine Brandstiftung 
nicht ausgeschlossen, da bei den ersten Erhebungen keine sonstige 
Ursache ersichtlich ist. 
Nach Angaben der ersten Feuerwehrleute vor Ort waren ein Mann im 
T-Shirt und eine junge Frau am Brandort vermutlich die ersten, die 
das Feuer wahrgenommen hatten. Ein silberner VW mit Birkenfelder 
Kennzeichen wird diesen Personen zugeordnet. Sie hatten sich auch mit
dem Rettungsdienst unterhalten. Die Polizei bittet diese beiden 
Zeugen, sich bei der Polizei in Lauterecken, Telefon-Nummer 06382 911
0 zu melden. Darüber hinaus bittet die Polizei die Bevölkerung um 
Hinweise, ob am Vorabend oder in der Nacht bis zur Feststellungszeit 
des Feuers Personen oder Fahrzeuge in der Nähe gesehen wurden.  

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung