Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens

08.02.2018 – 09:09

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Pressebericht der Polizeiinspektion Zweibrücken vom 08.02.2018

Zweibrücken (ots)

Zweibrücken - Unerlaubtes Entfernen von der Unfallstelle

Der Fahrer eines bislang unbekannten Fahrzeugs (nach Zeugenangaben ein dunkler VW-Passat-Kombi mit der Kennzeichenkombination PS-IA ...) fuhr am 07.02.2018 gegen 07.30 Uhr rückwärts aus seiner Parkstellung (im Bereich des Anwesens Nr. 1) über die Hohlstraße, stieß mit dem Heck gegen einen auf der gegenüberliegenden Straßenseite geparkten grauen Hyundai Getz und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle, obwohl der Zusammenstoß deutlich hörbar gewesen war. Die Polizeiinspektion Zweibrücken (Tel.: 06332/9760 / E-Mail: pizweibruecken@polizei.rlp.de) sucht weitere Zeugen der Unfallflucht.

Battweiler - Verkehrsunfall

Am 07.02.2018 gegen 08.30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall in der Gartenstraße, als ein Pkw-Fahrer aus der Südpfalz beim Befahren der Gartenstraße aus Richtung Schlossparkstraße vermutlich aufgrund kurzzeitiger gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und in einer Linkskurve geradeaus gegen die Hauswand eines Anwesens fuhr. Der Fahrer wurde bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt (Handverletzung), an seinem Pkw entstand Sachschaden von ca. 8.000 EUR. Am Einfamilienhaus wurde der Außenputz beschädigt. Im Hausinnern entstanden Risse in den Wandfliesen. Wie hoch der Sachschaden tatsächlich ist, lässt sich noch nicht beziffern.

Zweibrücken - Verkehrsunfallflucht

Zwischen dem 3. und 7. Februar, 17.00 Uhr, kam es zur Beschädigung einer Einzelgarage in einer Garagenreihe am Anwesen Gleiwitzstraße 5. Vermutlich war ein Pkw gegen die Garage gestoßen und hat dabei einen Sachschaden von ca. 150 EUR verursacht. Hinweise auf den Verursacher, der sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat, liegen nicht vor. Die Polizeiinspektion Zweibrücken (Tel.: 06332/9760 / E-Mail: pizweibruecken@polizei.rlp.de) sucht Zeugen der Unfallflucht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken
Telefon: 06332-976-0
www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung