Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens

18.11.2015 – 11:48

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Verkehrsrowdy

Rodalben (ots)

Ein Passant beobachtete am Dienstagmorgen, gegen 08:40 Uhr, in Rodalben, Zweibrücker Straße, einen riskanten Überholvorgang eines Pkw, bei dem das entgegenkommende Auto beinahe in einen Verkehrsunfall verwickelt worden wäre. Der Fahrer eines stadteinwärts fahrenden Pkw überholte trotz erkennbarem Gegenverkehr. Der in Richtung Biebermühle fahrende Autofahrer musste mit seinem Fahrzeug nach rechts auf den Radweg ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Ob Schäden am Fahrzeug entstanden sind ist nicht bekannt, da alle Beteiligten weiterfuhren. Die Polizei bittet den gefährdeten Autofahrer sich bei der Polizei zu melden, Tel. 06331-5200.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
http://s.rlp.de/xam

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens