Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Schwan gerettet

Pirmasens (ots) - Am Mittwochmittag musste die Polizei einen Teil der Zeppelinstraße, in Höhe der Atzelbach, absperren, weil ein frei laufender Schwan den Verkehr lahm legte. Vermutlich durch ein Loch im Zaun war der Schwan aus dem Tiergehege abgängig. Polizei und mehrere Autofahrer lotsten schließlich das Tier wieder zum Durchschlupf zurück und verschlossen diesen. Offensichtlich wurde der Schwan nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
http://s.rlp.de/xam

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens

Das könnte Sie auch interessieren: