Feuerwehr Dinslaken

FW Dinslaken: Kellerbrand auf der Luchsstraße

Brandeinsatz
Brandeinsatz

Dinslaken (ots) - Am Samstagvormittag wurde die Feuerwehr um 10:41 Uhr zu einem Kellerbrand in den Stadtteil Averbruch gerufen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr drang bereits dichter Rauch aus dem Eingangsbereich des Einfamilienhauses. Umgehend wurde ein Trupp unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung im Keller eingesetzt. Nachdem der Brand gelöscht war, wurde das gesamte Haus mit einem Hochleistungslüfter vom Rauch befreit.

Durch die gute Reaktion des Eigentümers und das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäudeteile verhindert werden.

Der Einsatz der Feuerwehr war um 12:30 Uhr beendet. Personen kamen nicht zu Schaden. Im Einsatz waren insgesamt 26 Einsatzkräfte der Löschzüge Hauptwache und Stadtmitte. Der Rettungsdienst betreute die Eigentümer, die für die Dauer des Einsatzes Ihr Haus verlassen mussten.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dinslaken
Christian Weber
Telefon: 02064 / 6060-200
E-Mail: christian.weber@dinslaken.de
http://www.feuerwehr-dinslaken.de

Original-Content von: Feuerwehr Dinslaken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Dinslaken

Das könnte Sie auch interessieren: