Feuerwehr Gelsenkirchen

FW-GE: Feuer in einem Mehrfamilienhaus Ecke Ringstr./Weberstr. in Gelsenkirchen Altstadt

Gelsenkirchen (ots) - Sonntagmittag, gegen 12.30 Uhr wurde der Feuerwehr durch mehrere Anrufe ein Wohnungsbrand in der Weberstraße gemeldet. Mehrere Personen sollten sich noch im Gebäude befinden.

Beim Eintreffen des Löschzuges der Innenstadtwache war eine starke Rauchentwicklung aus mehreren zerstörten Fenstern des 2. OG sichtbar. Mehrere Personen machten an den Nachbarfenstern auf sich aufmerksam. Der Treppenraum war im oberen Bereich bereits verqualmt.

Ein Trupp ging mit Strahlrohr und unter schwerem Atemschutz in die Brandwohnung vor. Zwei weitere Trupps unter schwerem Atemschutz wurden zur Kontrolle der Nachbarwohnungen eingesetzt. Mittels Hochleistungslüfter wurde der Treppenraum von eingedrungenem Rauch freigeblasen. Beide Drehleitern wurden zur möglichen Rettung der sichtbaren Personen aufgestellt.

Insgesamt wurden 3 Personen über die Drehleitern gerettet. 6 weitere Personen wurden über den inzwischen rauchfreien Treppenraum ins Freie geführt. Alle wurden vom anwesenden Notarzt und dem Rettungsdienstpersonal untersucht, eine weibliche Person wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus verbracht.

Der Brand konnte von den Einsatzkräften im Bereich eines Wohnraumes lokalisiert und innerhalb kurzer Zeit gelöscht werden. Die Nachlöscharbeiten dauerten etwa 30 Min an. Die Brandwohnung ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Deren Bewohner kamen bei Bekannten unter.

Die Einsatzstelle wurde anschließend an die Kripo übergeben.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gelsenkirchen
Johannes Tintschl
Telefon: 0209 1704-905
E-Mail: johannes.tintschl@gelsenkirchen.de
http://www.feuerwehr-gelsenkirchen.de

Original-Content von: Feuerwehr Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: