PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr Gelsenkirchen mehr verpassen.

19.05.2016 – 18:01

Feuerwehr Gelsenkirchen

FW-GE: Rauchmelder verhindert Schlimmeres

FW-GE: Rauchmelder verhindert Schlimmeres
  • Bild-Infos
  • Download

Gelsenkirchen (ots)

In der Alleestraße im Ortsteil Erle war in der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses ein verdächtiges Geräusch wahrnehmbar. Ein aufmerksamer Nachbar meldete der Feuerwehr einen piepsenden Rauchmelder in einer Wohnung.

Die eingetroffenen Einsatzkräfte öffneten die verschlossene Wohnungstür der betroffenen Wohnung und fanden eine leichte Verrauchung vor. Die Ursache war schnell gefunden, denn auf dem eingeschalteten Herd befand sich angebranntes Essen. Die fest installierten Heimrauchmelder in der Diele und im Schlafzimmer lösten mit einem lauten Alarm aus und informierten die Nachbarn. Somit konnte großer Schaden für die Bewohner verhindert werden. Der Bewohner hatte die Wohnung lediglich kurz verlassen.

Die Feuerwehr beseitigte den Rauch über die geöffneten Fenster mit Hilfe eines Lüfters. Nach knapp einer halben Stunde war der Einsatz der Feuerwehr auch schon beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gelsenkirchen
Matthias Hanne
Telefon: 0209 / 1704 0
E-Mail: matthias.hanne@gelsenkirchen.de
http://www.feuerwehr-gelsenkirchen.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gelsenkirchen
Matthias Hanne
Telefon: 0209 / 1704 0
E-Mail: matthias.hanne@gelsenkirchen.de
http://www.feuerwehr-gelsenkirchen.de

Original-Content von: Feuerwehr Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell