Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-MG: Radfahrerin wird bei Verkehrsunfall Konstantinstraße schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Eine 59-jährige Pkw-Fahrerin wollte am Mittwochabend gegen 19:15 Uhr auf der ...

27.07.2015 – 13:30

Feuerwehr Gelsenkirchen

FW-GE: 37-jähriger Mann von Gerüst gestürzt

Gelsenkirchen (ots)

Glück im Unglück hatte am heutigen Vormittag ein 37-jähriger Arbeiter als er von einem Gerüst an einem Krankenhaus in Gelsenkirchen-Buer viel. Er fiel nur auf ein zwei Meter tiefer liegendes Flachdach und konnte sofort vom Mitarbeitern der Klinik und einer Rettungswagenbesatzung erstversorgt werden. Nach jetzigen Erkenntnissen zog es sich eine Knöchel-/Sprunggelenksverletzung zu. Um ihn aber von dem in 7,5 m Höhe gelegenen Flachdach zu retten eilten die Besatzungen einer Drehleiter und eines Löschfahrzeugs heran. Sicher fixiert auf eine Vakuummatratze konnte der Arbeiter durch ein Fenster ins Gebäude verbracht und weiter behandelt werden. Die Feuerwehr Gelsenkirchen war mit 8 Mitarbeitern und drei Einsatzfahrzeugen im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gelsenkirchen
Michael Axinger
Telefon: 0209 / 1704 905
E-Mail: michael.axinger@gelsenkirchen.de
http://www.feuerwehr-gelsenkirchen.de

Original-Content von: Feuerwehr Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Gelsenkirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung