Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart

02.12.2019 – 14:54

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Zug mit Mehl beworfen: Lokführer leitet Schnellbremsung ein

Plüderhausen (ots)

Ein Bewurf mit Mehlpackungen durch Unbekannte hat am frühen Sonntagmorgen (01.12.2019) gegen 03:00 Uhr dazu geführt, dass der Lokführer eines Regionalzuges auf der Fahrt zwischen Plüderhausen und Waldhausen eine Schnellbremsung einleiten musste. Nach bisherigen Ermittlungen warfen die Unbekannten offenbar mit einer oder mehreren Packungen Mehl auf die Frontscheibe des durchfahrenden Zuges. Da dem Lokführer durch das Mehl auf der Scheibe wohl die Sicht genommen wurde, leitete er bei einer Geschwindigkeit von ungefähr 140 km/h eine Schnellbremsung ein und brachte den Zug zum Stehen. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den mutmaßlichen Tätern verlief ergebnislos. Von den im Zug befindlichen Reisenden wurde glücklicherweise niemand verletzt und es entstand nach bisherigem Kenntnisstand kein Sachschaden an der Regionalbahn. Die Bundespolizei ermittelt nun wegen des Gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Yannick Dotzek
Telefon: 0711/55049-107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart