Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart

18.04.2016 – 12:23

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: 22-Jähriger brutal zusammengeschlagen - Bundespolizei sucht Zeugen

Esslingen (ots)

Ein 22-Jähriger wurde am vergangenen Sonntag (17.04.2016) am S-Bahnhaltepunkt Esslingen-Mettingen gegen 08:45 Uhr von einem Unbekannten brutal zusammengeschlagen. Nach aktuellem Kenntnisstand verletzte der Täter den Mann offenbar grundlos mit Faustschlägen, Fußtritten und Kniestößen. Das Opfer konnte sich weiteren Schlägen nur durch Flucht in die gerade abfahrende S-Bahn der Linie 1 entziehen. Mitarbeiter des Prüfdienstes der S-Bahn Stuttgart, welche sich in der Bahn befanden, informierten die Bundespolizei über den Vorfall. Das Opfer wurde mit Verdacht auf einen Kiefer- und Jochbeinbruch in ein Krankenhaus gebracht. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Die männliche Person war ca. 18-20 Jahre alt, etwa 1,70m groß, trug kurze, schwarze Haare und hatte ein südländisches Aussehen. Bei der Tatbegehung war er mit einem weißen T-Shirt mit dunklem Aufdruck und einer Jeans-Hose bekleidet. Zeugenhinweise bitte an das Bundespolizeirevier Stuttgart, Telefon 0711 / 870 35 0.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Jonas Große
Telefon: 0711 / 55049 - 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart