Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

23.12.2018 – 21:51

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn

FW-BN: Arbeitsunfall in Restaurant - Mitarbeiter in Speiseaufzug eingeklemmt

FW-BN: Arbeitsunfall in Restaurant - Mitarbeiter in Speiseaufzug eingeklemmt
  • Bild-Infos
  • Download

Bonn (ots)

Bonn-Innenstadt, Kasernenstraße, 23.12.2018 20.30 Uhr - Bei der Befüllung eines Speiseaufzuges ist ein Mitarbeiter eines Restaurants mit seinem Arm zwischen Fahrkorb und Schachttür geraten. Er wurde dabei leicht eingeklemmt und konnte sich ohne fremde Hilfe nicht mehr befreien. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr haben zunächst den Aufzug stromlos geschaltet, die Schachttür gesichert und diese mittels hydraulischem Rettungsspreizer angehoben, so dass der Mitarbeiter seinen Arm aus dem Aufzug herausziehen konnte. Er ist durch den Rettungsdienst behandelt und zum Ausschluss weiterer Verletzungen in ein Bonner Krankenhaus transportiert worden.

Für die Dauer des Einsatzes war der Bereich der Kasernenstraße Ecke Friedrichstraße voll gesperrt.

Im Einsatz waren 18 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache 1 der Berufsfeuerwehr, des Rettungsdienstes sowie des Führungsdienstes.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn
Führungsdienst
Marcel Fröhlen
Telefon: +49 228 7170
www.bonn.de/@feuerwehr-und-rettungsdienst

Original-Content von: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn, übermittelt durch news aktuell