Feuerwehr Mönchengladbach

FW-MG: Angebrannter Essen

FW-MG: Angebrannter Essen
.

Mönchengladbach-Waldhausen, 03.10.2017, 18:27 Uhr, Hensenweg 64 (ots) - Im Einsatz waren der Löschzug der Feuer-und Rettungswache I Neuwerk , ein Löschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II Holt, zwei Rettungswagen , der Notarzt und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Gegen 18:30 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mönchengladbach ein ausgelöster Rauchmelder mit wahrnehmbarem Brandgeruch am Hensenweg gemeldet. Aufgrund dieser Meldung wurden die entsprechenden Einsatzkräfte sofort alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war in einem Mehrfamilienhaus am Hensenweg ein Rauchmelder deutlich wahrnehmbar. Ebenfalls war die Küche in einer Wohnung im 2.OG bereits stark verraucht. Die Einsatzkräfte gingen unter Atemschutzgeräten in die Wohnung vor und stellten als Ursache einen stark angebrannter Lammbraten auf dem Herd fest. Der Topf wurde geschlossen und die Wohnung anschließend mit einem Belüftungsgerät belüftet und damit vom Rauch befreit, weiter Schaden entstand bei diesem Einsatz nicht.

Einsatzleiter: BA Christoph Wellen

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: