Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr Mönchengladbach mehr verpassen.

16.11.2016 – 20:29

Feuerwehr Mönchengladbach

FW-MG: Verkehrsunfall auf der BAB 61, drei leicht verletzte Personen

FW-MG: Verkehrsunfall auf der BAB 61, drei leicht verletzte Personen
  • Bild-Infos
  • Download

Mönchengladbach-Bundesautobahn, 16.11.2016, 18:31 Uhr, BAB 61 (ots)

Im Einsatz war der Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache II, der Rüstwagen aus dem Technik- und Logistikzentrum, zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und der Führungsdienst der Feuerwehr Mönchengladbach.

Auf der BAB 61 in Fahrtrichtung Venlo ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Rheydt und Holt heute Abend ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Die Autobahnpolizei war in dem Bereich bereits mit einer Unfallaufnahme beschäftigt, als es zu dem Unfall kam. Bei dem Unfall wurden alle Insassen der beiden Fahrzeuge, eine schwangere Frau mit ihrer Tochter, sowie eine weitere Frau, leicht verletzt. Sie wurden durch den Notarzt und die Rettungswagenbesatzungen notfallmäßig versorgt und zur weiteren Behandlung in zwei Krankenhäuser der Stadt transportiert. Hierbei erfolgte eine Unterstützung durch die als Rettungsassistenten und Rettungssanitäter ausgebildeten Kräfte des Hilfeleistungsfahrzeug. Des Weiteren mussten bei den Unfallfahrzeugen ausgelaufene Betriebsmittel ab gestreut werden.

Hinsichtlich der Unfallursache hat die BAB Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Einsatzleiter: Brandamtmann Heinrich Roemgens

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell