Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

05.05.2019 – 00:01

Polizei Essen

POL-E: Essen: Polizei sucht mit Großaufgebot nach 59-jähriger Frau - Foto - Wer hat Ute O. seit heute morgen gesehen?

Essen (ots)

45143 E-Altendorf: Mit einem Großaufgebot sucht die Polizei seit dem Abend (4. Mai) nach der schwer kranken Ute O..

Am heutigen Morgen hatte der Ehemann seine Frau letztmalig in der gemeinsamen Wohnung an der Hirtsiefer Straße gesehen, als er das Haus verließ. Bei seiner Rückkehr gegen 19:30 Uhr war die 59-Jährige verschwunden. Persönliche Gegenstände hat die Dame zurückgelassen.

Die Essenerin ist aufgrund schwerer Erkrankungen körperlich stark geschwächt, ihr Aktionsradius erheblich eingeschränkt.

Die Polizei hat zur Suche nach der Frau unter anderem einen Hubschrauber, Beamte der Einsatzhundertschaft und Man-Trailer-Hunde eingesetzt. Eine Spur führte zu einer nahe der Wohnung gelegenen Bushaltestelle.

Wer hat Ute O. seit etwa 7:15 Uhr heute morgen gesehen? Die Dame ist 59 Jahre alt, etwa 160 cm groß und schlank. Ihr aschblondes Haar trägt sie kurz. Vermutlich ist die Vermisste mit einer dunklen Hose, einer dunkelroten Jacke und Gesundheitsschuhen bekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0 oder dem Notruf (110) entgegen.(LL)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell