Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Essen mehr verpassen.

10.10.2018 – 13:29

Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr/Essen: Fahrradfahrer nach Verkehrsunfallflucht gesucht

Essen (ots)

45472 MH-Heißen/ 45144 E-Frohnhausen: Am Montag (8. Oktober) gegen 11:10 Uhr beobachtete ein Zeuge (38) an der Straße Beekmanns Hof, wie ein älterer Radfahrer den Außenspiegel eines dort geparkten Fahrzeugs wieder ausklappte, dann mit seinem Rad losfuhr und hierbei das geparkte Fahrzeug touchierte. Danach setzte der Mann seine Fahrt in Richtung Frohnhauser Weg fort.

Der Zeuge schätzt das Alter des Radlers auf etwa 70 Jahre. Er war ungefähr 185 cm groß, hatte graue Haare und trug einen rosafarbenen Pullover.

An dem geparkten Fahrzeug (Mercedes CLK) konnten diverse Kratzspuren festgestellt werden. Es ist wahrscheinlich, dass diese auch durch den Zusammenstoß mit dem Rad entstanden sind.

Zur Klärung des Unfalls sucht die Ermittlerin des Verkehrskommissariats 4 den Radfahrer oder aber Zeugen. Hinweise nimmt die Ermittlerin unter der Rufnummer 0201/829-0 entgegen. (ChWi)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell