Polizei Essen

POL-E: Essen: Motorraddiebe transportierten orange KTM in weißem Kleintransporter ab- Zeuge beobachtete die mutmaßlichen Täter

Essen (ots) - 45143 E-Altendorf:

Unbekannte Diebe stahlen am frühen Freitagmorgen (13. April gegen 2:30 Uhr) ein Motorrad aus einer Garage an der Bülsebeckstraße. Nur drei Tage währte die Freude eines 32-Jahre alten Esseners an seiner nagelneuen, orangefarbenen KTM 300 EXC. Sicher geglaubt untergestellt, befand sich das Krad bis Freitagmorgen in der verschlossenen Garage. Danach lag nur noch das Essener Kennzeichen auf dem Garagenboden, zurückgelassen von den Kriminellen. Offenbar kurz nach der Tat beobachtete ein couragierter und aufmerksamer Zeuge einen verdächtigen weißen Kleintransporter, augenscheinlich ein Fiat Ducato, vor den Garagen. Als er einen Verdächtigen ansprechen wollte, stieg dieser in den Transporter und fuhr zügig davon. Möglicherweise haben weitere Zeugen den Wagen gesehen oder sonstige Beobachtungen gemacht, die dem zuständigen Kriminalbeamten bei der Klärung helfen könnten. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0201- 8290 entgegen./Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen

Das könnte Sie auch interessieren: