PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Braunschweig mehr verpassen.

13.01.2020 – 12:15

Polizei Braunschweig

POL-BS: Autofahrer übersah Radfahrerin - Es kam zum Unfall

BraunschweigBraunschweig (ots)

Braunschweig, Querum 10.01.2020, 09.45 Uhr

Durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge beim Abbiegen wurde eine Frau verletzt.

Am Freitagvormittag fuhr eine 65-jährige Radfahrerin die Bevenroder Straße aus Gliesmarode kommend in Richtung Querum. Hierbei nutzte sie den für Fahrradfahrer freigegebenen Gehweg und überquerte die Volkmaroder Straße.

In diesem Moment bog ein 82-Jähriger mit seinem VW Golf von der Bevenroder Straße nach links in die Volkmaroder Straße ab und querte den Fahrweg der 65-Jährigen. Durch die tiefstehende Sonne und die regennasse Fahrbahn hatte der Mann die entgegenkommende Radfahrerin nicht gesehen, so dass es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam.

Die Radfahrerin wurde mit der Pkw-Front erfasst und kam schließlich auf dem Boden zum Liegen. Mit einem Rettungswagen wurde sie ins Krankenhaus gebracht.

Gegen den Autofahrer, der durch den Aufprall nicht verletzt wurde, wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren und ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell