Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig

11.06.2019 – 10:20

Polizei Braunschweig

POL-BS: Aufmerksamer Zeuge - betrunkener Fahrraddieb kommt ins Gewahrsam

Braunschweig (ots)

09.06.2019, 03.39 Uhr Braunschweig, Veltenhof

Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte ein Fahrraddieb kurz nach der Tat von der Polizei gestellt werden.

Ein 36-jähriger Mann hatte eine ihm unbekannte Person bei einem Fahrraddiebstahl in der Christoph-Ding-Straße beobachtet und sofort die Polizei alarmiert.

Einer eingesetzten Funkstreife kam bei der Fahrt zum Tatort ein Fahrradfahrer entgegen, auf den die Beschreibung zutraf. Der Radler stieß beim Vorbeifahren gegen den Streifenwagen, konnte aber kurz darauf festgenommen werden.

Bei dem Mann wurden Aufbruchswerkzeug sowie ein durchtrenntes Fahrradschloss aufgefunden. Der Verdächtige war deutlich alkoholisiert, ein freiwillig durchgeführter Atemtest ergab den Wert von über 1,8 Promille.

Die weiteren Ermittlungen führten zu dem 62-jährigen Eigentümer des Rades, der sowohl das Fahrrad als auch das Schloss als seines wiedererkannte. Der 25-jährige Beschuldigte muss nun mit Verfahren wegen Fahrraddiebstahles und Trunkenheit im Straßenverkehr rechnen. Zur Verhinderung weiterer Straftaten verbrachte der alkoholisierte Mann die nächsten Stunden im Polizeigewahrsam.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell