Polizei Braunschweig

POL-BS: Fahrlässige Brandstiftung - Gartenlaube -

Braunschweig (ots) - Offensichtlich fahrlässiger Umgang mit einem Gasbrenner durch einen 61-jährigen Braunschweiger bei Arbeiten auf dem Dach einer Holzlaube in einem KGV im Bereich Ottenroder Straße führte zur Mittagszeit des 15.09.16 zum Brand der Laube, die trotz BFWEinsatz als Totalschaden anzusehen ist. Der 61-Jährige blieb unverletzt, die Schadenshöhe dürfte im mittleren vierstellligen Eurobereich liegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: