PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

13.01.2020 – 10:58

Polizei Bochum

POL-BO: Fußgänger (74) bei Unfall schwer verletzt

Herne (ots)

Schwer verletzt wurde ein 74-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall in Herne am gestrigen Sonntagabend, 12. Januar. Der Mann aus Herne wurde beim Überqueren einer Straße von einem Auto touchiert und stürzte.

Der Unfall ereignete sich gegen 20 Uhr auf der Kreuzung Sodinger Straße/Wiescherstraße. Nach aktuellem Kenntnisstand war ein 30-jähriger Herner Autofahrer von der Hermann-Löns-Straße in Richtung Wiescherstraße unterwegs und bog an der Kreuzung nach links in die Sodinger Straße ein. Zeitgleich überquerte der Senior zu Fuß die Sodinger Straße in entgegengesetzter Richtung. Der Fußgänger wurde von dem Auto touchiert und stürzte.

Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Tanja Pfeffer
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Herne
Weitere Storys aus Herne