Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

09.12.2019 – 14:19

Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Schulwegunfall: Zwölfjährige von Auto erfasst!

Bochum (ots)

Heute Morgen (9. Dezember, gegen 7.40 Uhr) ist es zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine zwölfjährige Schülerin von einem Auto angefahren und verletzt worden ist.

Ein 21-jähriger Autofahrer aus Oer-Erkenschwick war auf dem Werner Hellweg unterwegs. In Höhe der Hausnummer 94 trat plötzlich von rechts kommend das Mädchen auf die Fahrbahn. Das Kind wurde auf die Motorhaube aufgeladen und stürzte anschließend zu Boden.

Nach bisherigen Erkenntnissen wollte die Zwölfjährige den Werner Hellweg in nordwestlicher Richtung überqueren. Nachdem sie die Mittelinsel erreichte, achtete sie nicht auf den Fahrzeugverkehr, der in diesem Bereich aufgrund einer eingerichteten Baustelle von links (in diesem Bereich eine Sackgasse) kam.

Durch den Zusammenstoß verletzte sich das Mädchen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gekommen.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Straße teilweise bis 8.30 Uhr gesperrt.

Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum
Weitere Meldungen: Polizei Bochum