Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

03.12.2019 – 14:24

Polizei Bochum

POL-BO: Fürchterlich! Rollstuhlfahrerin von zwei Männern überfallen und beraubt

Herne (ots)

Gestern Abend (Montag, 2. Dezember, gegen 20 Uhr) ist es unweit der Wörthstraße in Herne-Baukau zu einem Raubdelikt gekommen.

Eine Frau aus Herne befand sich auf dem Fußgängerweg (zwischen Sedanstraße und Wörthstraße), als sie hinterrücks von unbekannten Personen angegriffen wurde.

Nach aktuellem Kenntnisstand handelte es sich um zwei junge Männer, die die Rollstuhlfahrerin festhielten. Sie entwendeten das Portemonnaie der Hernerin und flohen in unbekannte Richtung. Die Frau wurde leicht verletzt.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die sich zur Tatzeit im Nahbereich befanden und Angaben zu dem Überfall machen können.

Täterbeschreibung: Beide Personen waren männlich und 16-18 Jahre alt, hatten einen dunklen Teint und trugen dunkle Jacken / dunkle Jeans.

Das zuständige Kriminalkommissariat 35 hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise entgegen unter 0234 909-8505 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten).

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Nina Witt
Telefon: 0234 909-1026
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum
Weitere Meldungen: Polizei Bochum