Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

28.11.2019 – 08:48

Polizei Bochum

POL-BO: Unfallflucht - Rollerfahrer (52) schwer verletzt

Bochum (ots)

Am gestrigen 27. November, gegen 21.20 Uhr, kam es in Bochum im Bereich der Wittener Straße / Nordstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 52-jähriger Bochumer fuhr mit seinem Roller auf der Wittener Straße in Richtung Bochum-Innenstadt. In Höhe der Nordstraße kam ihm ein auf der Wittener Straße stadtauswärts fahrender Pkw entgegen. Dieses Auto wendete, um auf der Wittener Straße zurück in Fahrtrichtung Innenstadt zu fahren. Nach jetztigen Ermittlungsstand musste der Rollerfahrer stark bremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte. Er wurde dabei schwer verletzt und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der verusachende Pkw verlangsamte kurz seine Fahrt, entfernte sich dann aber von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um eine Unfallaufnahme zu kümmern. Zum flüchtigen Fahrzeug kann momentan lediglich gesagt werden, dass es sich um einen kleineren Pkw gehandelt hat. Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 909-5205 um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 9091022
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum
Weitere Meldungen: Polizei Bochum