Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

24.11.2019 – 12:45

Polizei Bochum

POL-BO: Shishabars in Witten kontrolliert - schwere Bau- und Hygienemängel festgestellt

Witten (ots)

Schwerpunkteinsatz in der Wittener Innenstadt: Polizei und die Stadt Witten haben am Freitagabend (22. November) gemeinsam mehrere Shisha-Bars kontrolliert.

Der Einsatz lief von 18 bis 23 Uhr im Bereich der Innenstadt. Die Beamten der Polizei überprüften zusammen mit Kräften des Ordnungsamts, der Lebensmittelkontrolle, des Bauordnungsamts, der Ausländerstelle und der Verkehrsabteilung insgesamt vier Shisha-Bars. Außerdem wurden im näheren Umfeld Verkehrskontrollen durchgeführt. Die Bilanz des Abends: Eine Shisha-Bar musste durch das Bauordnungsamt geschlossen werden, bei einer weiteren wurde die Schließung vorerst aufgeschoben - mit entsprechenden Auflagen des Bauordnungsamtes.

In einer Bar gab es enorme Hygieneverstöße zu bemängeln. Das Ergebnis: kein Getränkeausschank mehr. In einem anderen Objekt legten die Beamten der Lebensmittelkontrolle eine Eismaschine still - auch aufgrund von Hygienemängeln.

In zwei Bars wurden mehrere Tabakdosen sichergestellt und dem Zollamt übergeben. Im Verlauf der Kontrollen wurde eine Person mit offenem Haftbefehl überprüft und festgenommen. Zusätzlich gab es sechs Verstöße gegen das Nichtrauchergesetz und 16 Parkvergehen.

Kontrollen dieser Art werden Stadt und Polizei auch weiterhin durchführen und Verstöße konsequent ahnden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Tanja Pfeffer
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum
Weitere Meldungen: Polizei Bochum