PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

20.11.2019 – 11:51

Polizei Bochum

POL-BO: Transporter kracht ins Gleisbett - zwei Verletzte

Bochum (ots)

Der Fahrer eines Kleintransporters (42 aus Portugal) ist am Dienstagabend, 19. November, von der Fahrbahn abgekommen und im Gleisbett der Straßenbahn steckengeblieben.

Ereignet hat sich der Unfall gegen 18 Uhr in Höhe des Möbelmarkts an der Wittener Straße. Der Transporterfahrer fuhr in Richtung Langendreer. Als er nach einem Fahrspurwechsel bremsen musste, geriet sein Fahrzeug außer Kontrolle und krachte ins mittige Gleisbett der Straßenbahn.

Der Fahrer und einer seiner beiden Mitfahrer zogen sich leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der Transporter war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme stand der Straßenbahnverkehr still.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell