Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

11.06.2019 – 16:29

Polizei Bochum

POL-BO: Leicht verletzt: Mädchen (2 ½) wird von Auto erfasst

Bochum (ots)

Dieses Kind hat einen Schutzengel: Ein zweieinhalbjähriges Mädchen ist am Dienstagmittag, 11. Juni, in Bochum von einem Auto erfasst worden und zu Boden gestürzt. Das Kind kam mit dem Schrecken davon.

Zusammen mit seinem Vater war das Mädchen zu Fuß auf dem Gehweg des Castroper Hellwegs unterwegs. In Höhe der Hausnummer 473 lief das Mädchen gegen 13.50 Uhr plötzlich auf die Straße. Ein 41-jähriger Autofahrer aus Castrop-Rauxel versuchte noch, auszuweichen. Doch sein Wagen streifte das Kind und schleuderte es auf die Fahrbahn.

Ein Rettungswagen brachte das leichtverletzte Mädchen in Begleitung seiner Mutter ins Krankenhaus. Nach ambulanter Behandlung wurde das Kind entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

___________________
Save The Date
15. Juni 2019 - Tag der offenen Tür
Feiern Sie mit uns 110 Jahre Polizeipräsidium Bochum
Infos: bochum.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell