Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

19.02.2019 – 09:28

Polizei Bochum

POL-BO: Pedelec-Fahrer von Auto erfasst - Schwer verletzt ins Krankenhaus

Herne (ots)

Ein 61-jähriger Herner ist bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag, 18. Februar, in Herne schwer verletzt worden.

Um 15.30 Uhr befuhr eine 50-jährige Frau aus Herne die Rottstraße in westlicher Richtung. Auf Höhe der Schnittstraße beabsichtigte sie, nach links in diese einzubiegen. Beim Abbiegevorgang erfasste der Wagen einen Pedelec-Fahrer (61 Jahre aus Herne), der in entgegengesetzter Fahrtrichtung unterwegs war. Der Mann stürzte durch den Zusammenstoß und wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Die Ermittlungen des Verkehrskommissariates hierzu dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Tanja Pfeffer
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung