Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

02.01.2019 – 09:08

Polizei Bochum

POL-BO: Parkscheinautomat gesprengt - Polizei nimmt Tatverdächtigen (18) fest | Zeugen gesucht

Herne (ots)

Kurz nach der Sprengung eines Parkscheinautomaten am frühen Neujahrsmorgen haben Herner Polizeibeamte einen Tatverdächtigen vorläufig festgenommen.

Zeugen beobachteten, wie mehrere junge Männer gegen 0.35 Uhr einen Parkscheinautomaten auf dem Willi-Pohlmann-Platz zur Explosion brachten - offenbar nutzten sie dafür Silversterknaller.

Als wenig später eine Polizeistreife eintraf, flüchteten drei Personen fußläufig. Den Beamten gelang es, einen Tatverdächtigen (18, aus Herne) zu stellen. Der hatte kurz vor seiner Festnahme Gegenstände in einen Busch geworfen - dabei handelte es sich um mehrere nicht in Deutschland zugelassene Knallkörper.

Das Herner Kriminalkommissariat (KK 35) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 02323 / 950 8510 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bochum