Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

01.01.2019 – 13:06

Polizei Bochum

POL-BO: Raubversuch in Weitmar: 31-Jähriger wird leicht verletzt

Bochum (ots)

Zu einem versuchten Raub ist es am frühen Sonntagmorgen, 30. Dezember, in Bochum-Weitmar gekommen.

Ein 31-Jähriger Herner war gegen 6.50 Uhr auf der Hasenkampstraße unterwegs, als er in Höhe der Hausnummer 9 unvermittelt von zwei Personen angegriffen wurde. Die Täter versuchten erfolglos, den Rucksack des Herners zu entreißen und flohen schließlich ohne Beute. Der 31-Jährige trug leichte Verletzungen davon.

So werden die Täter beschrieben: Beide waren 180 bis 185 cm groß, von stabiler Statur, ihr Aussehen wird als "südländisch" beschrieben. Einer war mit einer dicken, schwarzen Daunenjacke bekleidet.

Das Kriminalkommissariat 34 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 02327 / 963 8405 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell