Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

27.12.2018 – 11:06

Polizei Bochum

POL-BO: Bochumer (23) beraubt - Zeugen gesucht!

Bochum (ots)

Zu einem Raubdelikt kam es am gestrigen 26. Dezember, gegen 23.55 Uhr, in Höntrop im Bereich Gartenstraße / Talstraße. Ein 23-jähriger Bochumer wurde hier im Vorbeigehen von zwei unbekannten Kriminellen attackiert und zu Boden gestoßen. Dabei ließ der junge Mann seine mitgeführte Sporttasche fallen. Diese ergriffen die Täter und flüchteten in Richtung Höntroper Straße. Die beiden südeuropäisch aussehenden Täter sind circa 25 Jahre alt und etwa 175-180cm groß. Einer der beiden trug ein Cappy, eine Jogginghose, einen Kapuzenpullover und graue Schuhe. Er hatte einen Drei-Tage-Bart und trug Kopfhörer mit einem auffällig weißen Kabel bei sich. Zum zweiten Räuber liegen keine weiteren Informationen vor. Das Bochumer Kriminalkommissariat 34 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 909-8405 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 9091022
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung