Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

02.12.2018 – 13:04

Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Kurz vor Ladenschluss! - Bewaffneter Raubüberfall auf Supermarkt im Bochumer Uni-Center

Bochum (ots)

Am gestrigen 1. Dezember (Samstag), gegen 21.50 Uhr, überfielen zwei noch unbekannte Räuber den Supermarkt an der Querenburger Höhe 149 (Uni-Center) in Bochum.

Die beiden maskierten Männer bedrohten zwei Angestellte mit Messern und forderten die Herausgabe des Bargeldes.

Mit der Beute flüchteten die Kriminellen zu Fuß in Richtung Hustadtring/Vormholzstraße.

Die Männer, augenscheinlich Südländer, sind 170 groß, dunkelhäutig, schlank und trugen Winterbekleidung. Auf der blauen Fleecejacke eines der beiden Supermarkträuber befand sich ein Eishockey-Emblem.

Eine umgehend eingeleitete Fahndung nach den Männern blieb bislang erfolglos.

Das ermittelnde Bochumer Raubkommissariat (KK 13) bittet unter den Rufnummern 0234 / 4135 und 0234 / 909-4441 (Kriminalwache) um Hinweise von Zeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bochum